Herren Winter 2013/14

In dieser Wintersaison war wieder mal das Ziel, den Aufstieg zu erreichen und nachdem die Mannschaftsmeldungen raus war konnte man sehen, dass das erste Spiel wahrscheinlich das Entscheidende sein sollte. Wir traten gegen Halden 2000 5 an, wobei dort aber die gleichen Spieler wie letztes Jahr spielten, als es noch die 4. Mannschaft war. Leider verlief das Spiel auch ähnlich unerfolgreich wie im letzten Jahr. Nur Lukas konnte sein Einzel gewinnen. Also direkt der Dämpfer zu Beginn und Halden ist letztendlich auch aufgestiegen.

Das nächste Spiel gegen Breckerfeld sollte eine deutliche Angelegenheit werden. Torsten, Lukas, Robin H. und Julian hatten alle keine Probleme mit ihren Gegnern. Das Spiel war also schon nach den Einzeln entschieden. Torsten und Daniel gewannen auch noch deutlich das einzige gespielte Doppel. Am Ende gab es also ein 5:1 Sieg.

Im dritten Spiel trafen wir auf TC Grün-Weiß Ennepetal 1. Dieses Spiel hatte viele knappe Matches, wobei Torsten leider im Tie-Break des dritten Satzes verlor, während Julian den dritten Satz im Tie-Break gewinnen konnte. Außerdem konnte auch Lukas einen Punkt im Einzel holen. Vor den Doppeln stand es also 2:2. Das erste Doppel, Dennis und Torsten, gewannen ihr Spiel relativ souverän. Lukas und Julian mussten in den Match-Tie-Break, konnten diesen für sich entscheiden, so dass wir das Spiel letztendlich mit 4:2 gewonnen haben.

Das letzte Spiel gegen RW Schwelm 1 verlief sehr eindeutig. Schwelm war nur mit drei Spielern angetreten und dieses waren auch mehr die Ersatzspieler. Dies führte dazu, dass Dennis, Daniel und Torsten die Einzel sehr glatt gewonnen haben. Ein Doppel wurde noch gespielt, welches Dennis und Torsten ohne Spielverlust gewonnen haben. Am Ende gab es also ein 6:0. Die Saison beendeten wir also zum vierten Mal in Folge als Tabellenzweiter und sind damit wieder nicht aufgestiegen.